Logo Dietrich-Bonhhoeffer-Kirche
Kirchraum



Spatzenmesse - Missa in C  KV 220
am 08.04.2017 um 17.00 Uhr

  mit dem Dietrich-Bonhoeffer-Chor, Solisten und Orchester als Einstimmung auf die Osterzeit.  

Von wenigen Ausnahmen abgesehen, schrieb Mozart seine geistlichen Werke im Dienst der Salzburger Erzbischöfe, vor allem des Erzbischofs Coloredo. Dabei musste er dem „kurzen Geschmack“ des Erzbischofs Rechnung tragen. Einer Verfügung gemäß durften an „gewöhnlichen Sonntagen“ die fünf traditionellen Musikstücke des Gottesdienstes nicht länger als eine halbe Stunde dauern. Die vermutlich zwischen März und Juni 1775 in München entstandene, aber für Salzburg bestimmte Missa C-Dur KV 220 (196b) ist dafür ein prägnantes Beispiel. Die Spatzenmesse wurde wahrscheinlich am Ostersonntag, 7. April 1776 im Salzburger Dom uraufgeführt.  

Durch die Instrumentation mit Trompeten und Pauken gewinnt sie einen festlichen Charakter und zählt so zum Typus der „Missa brevis et solemnis“, einerseits knapp disponiert, andererseits festlich besetzt wie eine Missa solemnis 

Den Beinamen „Spatzenmesse“ erhielt diese Missa brevis im 19. Jahrhundert aufgrund der an Vogelgezwitscher erinnernden Vorschlagsfiguren im Allegro des Sanctus

Das „Dona nobis pacem“ ist zum ersten Mal in Mozarts Messenkomposition rückbezüglich zum Kyrie angelegt. 

Besetzung: Chor (SATB), 2 Violinen, 2 Trompeten, Pauken, Bass und Orgel 

Die Zuhörer werden eingeladen Lieder aus dem EG zur Passionszeit mit Orgelbegleitung zu singen. Christiane Godt wird an der Orgel auch Solostücke spielen.

Imre Sallay, Chorleiter

 


Werde Teamer*in!

Du bist/wirst dieses Jahr konfirmiert, bist 14 Jahre alt und Deine Konfi-Zeit war klasse?! Du hast Lust, etwas in deiner Kirchengemeinde zu bewegen? Du hast Lust, aktiv an der Jugendarbeit mitzuwirken? Oder Du bist jetzt schon eine helfende Hand im Kindergottesdienst-Team und möchtest solche Gottesdienste aktiv mitgestalten? Du möchtest als Teamer*in das Konficamp in den Herbstferien begleiten? Du planst gerne Andachten, kennst die angesagten Geländespiele, leitest gerne Gruppen oder hast noch ganz andere Talente?

Dann ist die Teamercard-Schulung genau das Richtige für Dich!

Nur 5 Tage Ausbildung und Theorie (2 Wochenenden) und ein Praxisprojekt - und schon kann es losgehen. Teste und erlebe, wo deine Stärken liegen, probiere Neues aus, lerne neue Leute kennen, lass Dich begeistern und überraschen…Wir bieten Dir: Eine zertifizierte Ausbildung, freie Auswahl des Einsatzgebietes und eine Urkunde für Deine Bewerbungsmappe nach Abschluss deiner Praxisphase. Gemeinsam mit anderen Jugendlichen erfährst Du etwas über kreative Methoden der Gruppenarbeit, lernst viele altbekannte und nagelneue Gruppenspiele kennen und wie man sie anleitet, erweiterst deine religionspädagogischen Kompetenzen und erfährst noch viiiiiiiel mehr und hast vor allem eine Menge Spaß.

Termine:
16. – 18.6.2017 (im Gemeindehaus Borby mit Übernachtung)
7. – 9.7.2017 (im Gemeindehaus Borby mit Übernachtung)
14.7.2017 Verleihgottesdienst in der Dreifaltigkeitskirche Krusendorf

Anmeldeformulare und weitere Infos für alle Termine und Angebote erhaltet ihr bei:
Stefanie Piekielny 0172-9976750 jugendinderkirche@gmail.com


 

 


Unser Gospelchor "Good News" sucht Verstärkung. Haben Sie Lust? Weitere Infos unter "Angebote" -  "Musik" auf dieser Homepage.

 

 
  © IKE 2017